25 km
Zuse Institute Berlin (ZIB)
Administrator ­­/­­ Spezialist im Bereich High Performance Computing (m/w/d) 29.07.2022 Zuse Institute Berlin (ZIB) Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Administrator / Spezialist im Bereich High Performance Computing (m/w/d)
Berlin
Aktualität: 29.07.2022

Anzeigeninhalt:

29.07.2022, Zuse Institute Berlin (ZIB)
Berlin
Administrator / Spezialist im Bereich High Performance Computing (m/w/d)
Als Teamplayer im NHR-Zentrum des ZIB tragen Sie mit Ihrer Arbeit zur Weiterent­wicklung eines effizienten Betriebs der HPC-Systeme bei. Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.: Planung, Umsetzung und Controlling der konzeptionel­len Arbeit für einen energie­effizienten und ge­sicherten Betrieb mit heterogenen Rechner­architekturen (GPU, FPGA, AI) und leistungsstarken Spei­cher­systeme (Software-Defined Storage, Object Stores) sowie deren Überführung in die Produktion, Evaluation innovativer neuer Technologien im HPC-Umfeld, Planung, Umsetzung bzw. Gestaltung von NHR-Zukunftsprojekten zu obigen Themenbereichen und Controlling der Projektergebnisse, Administration komplexer HPC-Architekturen mit Spezialisierung(en) in Teilgebieten wie parallele Datei­systeme, Management von heterogenen Ressourcen mit Slurm, System Deployment und auto­matisierte System­überwachung, Entwicklung von komplexer Software für das System-Monitoring und -Tuning, Entwicklung von Nutzerschnittstellen für die Umsetzung eines optimierten Betriebs, Mitarbeit an der Evaluierung von Pre-Release- und Early-Shipment-Systemen, Bereitschaft zur Veröffentlichung von Projekt­ergebnissen sowie Beiträgen zu NHR-Trainings­aktivitä­ten. Wir erwarten engagierte MitarbeiterInnen mit Team­fähigkeit, Kreativität sowie einem hohen Maß an Selbst­ständigkeit und Engagement.
Hochschulabschluss in Informatik oder einem gleich­wertigen, naturwissen­schaft­lich-technischen Fach - wünschens­wert ist eine Promotion / PhD in einem der genannten Fächer, gute Kenntnisse von modernen heterogenen Rechner­architekturen und Speichersystemen im HPC-Umfeld, wünschenswert sind mehrjährige Erfahrungen in der Administration von Linux-Systemen, sehr gute Programmierkenntnisse in C und Skript­sprachen (z. B. UNIX-Shell, Python, Perl); wün­schens­wert sind praktische Erfahrungen mit aktuellen Sprachstandards von C++ oder Fortran, Kenntnisse zur Durchführung von Risiko- und Sicherheitsanalysen, gute englische Sprachkenntnisse, selbständiges und zielorientiertes Arbeiten,

Berufsfeld

Bundesland

Standorte