Inserenten

DIE Jobbörse für IT-Experten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Developer* Volume 3D
Wiesbaden
Aktualität: 04.08.2022

Anzeigeninhalt:

04.08.2022, VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Wiesbaden
Developer* Volume 3D
Du entwickelst unsere Auswerte- und Archivsoftware sowie Sensorik weiter. Bei Inhouse-Entwicklungen entwickelst Du selbst oder Du begleitest die Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften. Du entwickelst Teststrategien für Deine eigenen Projekte und unterstützt externe Tests mit Deiner Expertise, was den Einsatz im konkreten Produkt betrifft. Du entwickelst Software- und Hardwarekomponenten der Sensorik neu oder weiter, die spezifisch für den Einsatz in unseren Produkten benötigt werden. Dabei arbeitest Du eng mit anderen hausinternen Entwicklungsteams zusammen. Du erstellst und pflegst Softwaremodule für Windows- oder Linux Plattformen auf PCs oder ARM-basierten Embedded Systemen sowie IP-Cores auf FPGAs. Du wirkst bei der »make-or-buy decision« mit. Du begleitest die notwendigen Tests und Zertifizierungen bei den zuständigen Behörden, was auch gelegentliche Reisetätigkeit mit einschließen kann.
Du bringst einen Masterabschluss (Uni/FH) in Informatik, Elektrotechnik, einer Naturwissenschaft oder einer verwandten Fachrichtung mit bzw. verfügst über entsprechende Berufserfahrung. Darüber hinaus zeichnest Du Dich durch Deine sehr guten Kenntnisse in der Programmierung mit C und C++ unter Nutzung von Multithreading aus. Wenn Du erweiterte Kenntnisse aus mindestens einem der folgenden Fachthemen mitbringst, bist Du bei uns genau richtig: Bildverarbeitung, Datenbanken, Netzwerkarchitekturen oder Embedded Programmierung. Für diese Stelle benötigst Du ein grundlegendes elektrisches, physikalisches und technisches Verständnis. Wenn Du gerne selbstständig recherchierst und Dich gerne in neue Themengebiete einarbeitest, dann könntest Du unser*e Wunschkandidat*in sein. Weiterhin zeichnest Du Dich durch methodisches und systematisches Vorgehen bei der täglichen Arbeit sowie dem Spaß an der Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Disziplinen aus. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingende Voraussetzung für diese Stelle. Von Vorteil, aber kein Must-have: Grundkenntnisse in diversen Skriptsprachen, hardwarenaher Programmierung oder der Anwendung gängiger Bussysteme aus der Industrieautomatisierung; Erfahrungen in der plattformübergreifenden Softwareentwicklung oder High-Level Synthese auf FPGAs; Vorkenntnisse oder Interesse an den Zulassungsregularien im gesetzlichen Messwesen (MID, OIML, NTEP, MC).

Berufsfeld

Bundesland

Standorte