Inserenten

DIE Jobbörse für IT-Experten

25 km

Informationen zur Anzeige:

IT-Anwendungsarchitekt:in und -entwickler:in (w/m/d)
Darmstadt
Aktualität: 11.06.2021

Anzeigeninhalt:

11.06.2021, Technische Universität Darmstadt
Darmstadt
IT-Anwendungsarchitekt:in und -entwickler:in (w/m/d)
Der Konzeption und Entwicklung von föderierten Storage-Lösungen Der Sammlung und Dokumentation von Best Practices und Empfehlungen für Repository- und Storage-Lösungen für die Ingenieurwissenschaften Der Konzeption von Lösungen zur Langzeitarchivierung unter Berücksichtigung der Anforderungen der Ingenieurwissenschaften Der Konzeption und Implementierung einer föderierten Authentifikation- und Autorisierungslösung (Identity Management) sowie die Entwicklung eines Rollen-und Berechtigungskonzeptes Der Realisierung von Schnittstellen für einen gemeinsamen föderierten Datenspeicher und der Lösungen zur optimierten Auffindbarkeit der Daten Selbständige Konzeption, (Weiter-)Entwicklung und Einführung von neuen Anwendungen und Systemlandschaften sowie Schnittstellen im Bereich des Forschungsdatenmanagements (FDM) Diskussion und Ausarbeitung der Konzepte mit den beteiligten Partnern im Konsortium sowie Wissenschaftlern aus den Ingenieurwissenschaften Integration von Anwendungen, Plug-Ins und Umsetzung von Scripting-Lösungen Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen für diese Anwendungen Fachliche und technische Beratung der Nutzer aus den Ingenieurwissenschaften, inklusive Nutzersupport per E-Mail Die fachliche und technische Betreuung im Bereich FDM für die TU Darmstadt
Universitätsabschluss im Bereich Informatik oder einer angrenzenden technischen Fachrichtung oder eine vergleichbare technische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung Erfahrung in der Entwicklung von Software Kenntnisse in Java, C++, Phython, andere Programmiersprachen wären von Vorteil Fähigkeit und praktische Erfahrung, IT-Anforderungen selbständig zu beschreiben, zu präsentieren und umzusetzen Erfahrung im Bereich des Forschungsdatenmanagements, der Langzeitarchivierung oder dem Identity Management ist von Vorteil Sehr hohes Maß an Kommunikationsbereitschaft sowie eine starke Kundenorientierung Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten in einem interdisziplinären Team Proaktives und selbständiges Einarbeiten in neue Themenbereiche Sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Berufsfeld

Bundesland

Standorte