Inserenten

DIE Jobbörse für IT-Experten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Ingenieur*in (d/m/w) in der Prozessentwicklung für FDC (Fault Detection & Classification)
Regensburg
Aktualität: 06.08.2022

Anzeigeninhalt:

06.08.2022, OSRAM GmbH
Regensburg
Ingenieur*in (d/m/w) in der Prozessentwicklung für FDC (Fault Detection & Classification)
Entwicklungsingenieur for FDC (Fault Detection & Classification) Modelling and Datamining Entwicklung und Implementierung von Datenanalyse-Modellen und Algorithmen zur Produktionsprozessoptimierung mittels spezialisierter APC, SPC bzw. FDC Systemen Aufbau von Modellen zur Prozessüberwachung vollautomatischer Produktionsanlagen in enger Zusammenarbeit mit den Prozessverantwortlichen Ingenieuren basierend auf der Prozess FMEA Methodik Korrelation von Prozesskennzahlen zu Defektdichte und Ausbeute (Yield) der Produkte zur Identifikation von Verbesserungspotentialen und frühem Erkennen von Prozessabweichungen/-drifts
Abgeschlossenes Hochschulstudium, Ingenieurswissenschaften, angewandten Mathematik/Data Science oder eines vergleichbaren technischen Studienganges Physikalisches und chemisches Verständnis von Halbleiterprozessen (Waferbearbeitung) Mehrjährige Erfahrung mit Advanced Process Control, insbesondere Fault Detection und Classification Berufserfahrung in einem industriellen Umfeld wie der Halbleiterindustrie, sowie in der Datenanalyse und Statistik Sie bringen Praxiserfahrung in der Halbleiterfertigung im Bereich der Prozesskontrolle mit Kenntnisse im Bereich der Anlagenkommunikation und industrieller Netzwerkprotokolle sowie Kenntnisse in Modellierung und Statistik Erfahrungen in Scripting und Programmierung sind von Vorteil (Java, Python, R) Gute Methodenkenntnisse wie FMEA, SPC, FDC und professionelle Erfahrung in der Nutzung von großen Datenbanken und Datensätzen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Ingenieur*in (d/m/w) in der Prozessentwicklung für FDC (Fault Detection & Classification)

Drucken
Teilen
Regensburg