Inserenten

DIE Jobbörse für IT-Experten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Forschungsgruppe CAROLL
Passau
Aktualität: 29.09.2021

Anzeigeninhalt:

29.09.2021, Universität Passau
Passau
Die Forschungsgruppe CAROLL (Dr. Jelena Mitrovic) der Universität Passau sucht ab 1. Dezember 2021 eine / einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin /
Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d)

in Vollzeit. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 13 des TV-L. befristet für die Dauer von ein Jahr (mit der Möglichkeit der Erweiterung um zwei weitere Jahre).

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt „Computergestützte Rhetorik in Sozialen Medien und Recht“
  • Analyse von Social-Media-Daten, insbesondere von Hate Speech und verwandten Phänomenen unter Berücksichtigung ihrer rhetorischen Aspekte
  • Datenintegration, Aufbereitung und Annotation von Testdaten
  • Entwicklung von Prototypen und Demonstratoren
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Projektpartnern
  • Anfertigung einer Promotion ist neben der Projektarbeit möglich

Ihr Profil

  • Überdurchschnittlicher Universitätsabschluss (Diplom oder Master) in Informatik oder einem äquivalenten Studiengang
  • Kenntnisse im Bereich Maschinelles Lernen, Deep Learning, Netzwerkanalyse, Semantic Web, Argumentation Mining
  • Bereitschaft zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten
  • Erfahrung in der Realisierung datenanalytischer Anwendungen und/oder Systemen
  • Praktische Erfahrung in der Programmierung mit Python / Java sowie Interesse an der Realisierung und Erprobung von Forschungsprototypen im industriellen Umfeld
  • Sehr gute Englischkenntnisse; Grundlegende Deutschkenntnisse

Ihre Vorteile

Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in der Wissenschaft zu erhöhen und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Teilzeitbeschäftigung ist möglich, sofern sich mehrere entsprechend qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und diese sich passend ergänzen. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese haben bei der Einstellung Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Personen bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Über uns

Die Universität Passau genießt durch exzellente Forschung, innovative Lehre und ein dichtes internationales Netzwerk hohe Sichtbarkeit und Ansehen. Rund 13.000 Studierende aus 100 Nationen und über 1.300 Beschäftigte lernen und arbeiten nahe der Altstadt auf einem Campus, der modernste technische Infrastruktur mit einer preisgekrönten städtebaulichen Anlage vereint. International erfolgreiche Hightech-Firmen und eine lebhafte Gründerszene, gepaart mit reicher Kultur und niederbayerischer Tradition, verleihen Stadt und Region Strahlkraft und tragen zur hervorragenden Arbeits- und Lebensqualität bei.

So bewerben Sie sich

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gerne auch schon vor Abschluss Ihres Studiums) bis spätestens zum 15. November 2021 nur per E-Mail (eine PDF-Datei) an: jelena.mitrovic@uni-passau.de. Ihre elektronische Bewerbung sollte genauso professionell gestaltet sein wie eine Bewerbung in Papierform. Diese löschen wir spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Wir verweisen auf unsere Datenschutzhinweise die auf folgender Seite abrufbar sind: http://www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/

Homepage: http://www.fim.uni-passau.de/data-science/
https://www.fim.uni-passau.de/forschung/nachwuchsfoerderung/

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Wissenschaftliche Mitarbeiterin ­­/­­ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Forschungsgruppe CAROLL

Drucken
Teilen
Passau