25 km
Embedded Softwareentwickler (m/w/d) für Verstellsysteme 11.06.2022 KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG Dortmund
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Embedded Softwareentwickler (m/w/d) für Verstellsysteme
Dortmund
Aktualität: 11.06.2022

Anzeigeninhalt:

11.06.2022, KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Dortmund
Embedded Softwareentwickler (m/w/d) für Verstellsysteme
Entwicklung von Embedded Software für den Bereich Verstellsysteme (Tür-, Sitz-, Dach- und Heckklappen-Elektroniken) Analyse und -bewertung von Kundenanforderungen Implementierung der Software in der Programmiersprache C Entwicklung von modellbasierten Softwarekomponenten mit Werkzeugen wie z.B. Matlab/Simulink/Stateflow Generierung von Seriencode mit Werkzeugen wie z.B. TargetLink Entwicklung und Erprobung von Algorithmen unter Berücksichtigung der Eigenschaften der zu steuernden elektromechanischen Antriebssysteme Adaptierung der Algorithmen an verschiedene Antriebssysteme, zum Teil vor Ort beim Kunden Präsentation von Ergebnissen intern und beim Kunden Durchführung von Maßnahmen zur Validierung der entwickelten Software (z.B. Unit Tests, Reviews und statischer Modell- und Codeanalyse) Fehleranalyse und Debugging Weiterentwicklung und Betreuung der entwickelten Software in der Serie
Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, o.ä. Gute Kenntnisse in der Embedded C-Programmierung, in der modellbasierten SW-Entwicklung mit Matlab, Simulink und TargetLink Sehr gutes physikalisches Verständnis elektromechanischer Systeme Kenntnisse von automobilen Bussystemen und entsprechenden Tools (CAN, LIN, Vector CANoe) Erfahrung im Automotive-Umfeld (Entwicklungsprozesse, V-Modell, ASPICE, AUTOSAR) Idealerweise Kenntnisse im Bereich der Funktionalen Sicherheit nach ISO26262 Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Reisebereitschaft

Berufsfeld

Bundesland

Standorte