25 km
Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft
Fachinformatiker*in als IT-Fachkraft (m/w/d) 09.01.2022 Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Fachinformatiker*in als IT-Fachkraft (m/w/d)
Berlin
Aktualität: 09.01.2022

Anzeigeninhalt:

09.01.2022, Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft
Berlin
Fachinformatiker*in als IT-Fachkraft (m/w/d)
Sie werden Teil einer neuen Service­einheit mit dem Arbeitstitel »Office-IT-Support«, bei der insbesondere der Service­gedanke im Vordergrund stehen soll. Hierzu arbeiten sie eng mit der Instituts­leitung und den bestehenden IT-Gruppen am Institut zusammen. Ihre Aufgaben liegen überwiegend, aber nicht aus­schließlich, im First Level Support: Sie beschaffen, installieren und betreiben Arbeitsplatz­rechner (Windows) am Institut. Sie leisten Hilfestellung bei Fragen der Nutzer*innen etwa zur Benutzung von Mail- und Office-Services, zum Betrieb von Rechnern im Mobile Office, zu Software­installationen usw. Sie unterstützen Nutzer*innen durch Schulungen im kleinen Rahmen, etwa zur Einführung in die IT-Lands­chaft am FHI, oder durch die Erstellung und Pflege von Informations­materialien im Intranet. Sie tragen zur Digitalisierung der Verwaltung des FHI bei, Sie unter­stützen beispiels­weise den Aufbau eines Arbeits­sicherheits­systems und einer Dokumentenverwaltung.
Wir suchen eine Person mit einer ent­sprechenden IT-Expertise (Studien­abschluss als Bachelor oder Ausbildung Fach­informatiker*in). Erfahrung im IT-Support an Forschungs­einrichtungen oder Hochschulen ist vorteilhaft. Sehr wichtig sind Offen­heit und Verständnis in der Kommunikation mit Nutzer*innen sowie ein ausgeprägter Service­gedanke. Am FHI arbeiten Personen aus vielen Ländern. Sehr gute Deutsch- (C2) und gute Englisch­kenntnisse (mindestens B1) sind daher eine notwendige Voraussetzung.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte