25 km
IT-Sachbearbeiter­­/­­IT-Sachbearbeiterin (m/w/d) 07.01.2022 Bundeskriminalamt Wiesbaden
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

IT-Sachbearbeiter/IT-Sachbearbeiterin (m/w/d)
Wiesbaden
Aktualität: 07.01.2022

Anzeigeninhalt:

07.01.2022, Bundeskriminalamt
Wiesbaden
IT-Sachbearbeiter/IT-Sachbearbeiterin (m/w/d)
in der Verfahrenskontrolle Klärung von Problemen schwerwiegender und komplexer Art im Rahmen des Problemmanagements im Bund-Länder-Rechnerverbund für das polizeiliche Fahndungssystem und weitere Anwendungen Überwachung der Betriebs- und Warteschlangenzustände sowie der Schnittstellen im Verbund der polizeilichen Informationssysteme Betreuung im Bund-Länder-Rahmen, insbesondere Dokumentation und Beantwortung von Anfragen, Festlegung, Planung und Durchführung von Besprechungen sowie Erhebung und Weitergabe von Informationen im IT-Produktmanagement im Bereich Identity- und Access-Management (IAM) Entwicklung von Produktplänen, produktspezifische Koordination der IT-Ressourcen und Koordination der Erstellung eines fachlichen und technischen Grobkonzeptes durch eine Projektorganisation Beschreibung der Verfahrensweise zur Nutzung des jeweiligen Produktes sowie Pflege der Produktstrategie bzw. des Produktplanes und Vertretung der Ergebnisse nach außen Fachadministration der Soft- und Hardwarekomponenten der IT-Produkte Kommunikation zwischen allen beteiligten Bereichen, Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die IT-Leitung und Durchführung von Potentialanalysen Umsetzung von Berechtigungsanträgen, Durchführung von Auswertungen und Tests in der Benutzerverwaltung sowie Einhaltung und Überwachung von Arbeitsabläufen Betreuung von Anwenderinnen und Anwendern sowie Unterstützung von Landesadministratorinnen und -administratoren
abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Informationstechnik, z.B. als Fachinformatiker/in, Informatikkaufmann/-frau, IT Systemkaufmann/-frau oder Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild gute Kenntnisse im Bereich MS-Office-Produkte (z. B. Word, Excel) Kenntnisse der IT-Technik und IT-Sicherheitsbestimmungen, insbesondere ein gutes allgemeines Verständnis von Schnittstellen und Datenbanken sowie Abhängigkeiten und Zusammenhängen von einzelnen Komponenten komplexer IT-Verfahren Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Rechte & Rollen sowie im Bereich polizeilicher IT-Verfahren allgemeine IT-Anwendungskompetenz ausgeprägte Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartnern und Kundenorientierung gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, gute kognitive und organisatorische Fähigkeiten, sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise sowie Selbstständigkeit und Flexibilität bei der Aufgabenerledigung Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte