25 km
IT-Systemtechnikerinnen ­­/­­ IT-Systemtechniker für das Einsatzleitsystem der Behörden und Organisationen für Sicherheitsaufgaben (BOS) Land Berlin (w/m/d) 14.09.2021 Der Polizeipräsident in Berlin Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

IT-Systemtechnikerinnen / IT-Systemtechniker für das Einsatzleitsystem der Behörden und Organisationen für Sicherheitsaufgaben (BOS) Land Berlin (w/m/d)
Berlin
Aktualität: 14.09.2021

Anzeigeninhalt:

14.09.2021, Der Polizeipräsident in Berlin
Berlin
IT-Systemtechnikerinnen / IT-Systemtechniker für das Einsatzleitsystem der Behörden und Organisationen für Sicherheitsaufgaben (BOS) Land Berlin (w/m/d)
Die Projektgruppe "Kooperative Leitstelle" sucht für die Teilprojekte Technik (Zentraler technischer Betriebsdienst) und Geodaten/Datenmigration Verstärkung für die gemeinsame Einsatzleittechnik der BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) von Polizei und Feuerwehr im stadtweiten Leitstellenverbund. Sie überwachen, administrieren und entwickeln selbstständig das Einsatzleitsystem (ELS), bestehend aus Sprachkommunikationssystem, Einsatzleitrechner sowie Leitstellen-Infrastrukturtechnik. Sie kümmern sich um den Einsatz und die Pflege von Kontroll- und Überwachungsprogrammen für die Leitstellen-Fachanwendungen. Ihnen obliegt die technische Planung, Verwaltung und Optimierung der unterschiedlichen IT-Leitstellensysteme. Sie arbeiten bei der Beschreibung von Systemfunktionalitäten, Parametern und Qualitätsanforderungen zur Weiterentwicklung des ELS sowie bei der Beschreibung und Weiterentwicklung von Servicelevel zur Erreichung einer hohen Verfügbarkeit des ELS mit. Sie unterstützen bei der Erstellung von Pflichtenheften für Vergabeverfahren (Ausschreibungen) mit hohem Schwierigkeitsgrad. Sie arbeiten bei der Erstellung des IT-Sicherheitskonzeptes für das ELS sowie dessen konsequenter Umsetzung mit.
Sie verfügen über eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung (Bachelor oder entsprechenden Hochschulabschluss) auf dem Gebiet der Nachrichten-, Kommunikations- oder Elektrotechnik bzw. der Informatik oder einen vergleichbaren Studiengang Oder Sie üben aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten bereits aus. Es werden auch Bewerbende berücksichtigt, die o. g. Studiengänge innerhalb der nächsten 6 Monate abschließen. Fachliche Voraussetzungen: Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in der Funktionalität und Administration von Anwendungs-Applikationen (z. B. Office-Systeme, Kommunikationssoftware, Bürokommunikation) sowie Datenbanken und deren Replikations- und Sicherungsverfahren, insbesondere SQL-Datenbanken, von Virtualisierungssystemen (VMware, Hyper-V und Citrix) sowie Backup und Archivierungssystemen. Sie verfügen über praktische Fähigkeiten bei der Installation von Hardware und Netzwerkkomponenten. Sie beherrschen die Fehlersuche in verschiedenen DV-Systemen und Netzen. Sie haben zudem Erfahrungen in der Arbeit mit ITIL v3 Komponenten (z. B. ITSM, Ticketsysteme, Incident Management, Change Management und Wissensdatenbanken). Ebenfalls haben Sie Erfahrung im Support, Rechenzentrumsbetrieb und in den dazugehörigen Komponenten. Sie verfügen über gute Kenntnisse im Bereich Schnittstellen. IT-Sicherheitsrichtlinien und Datenschutzgesetze sind Ihnen ebenso bekannt wie die rechtlichen Aspekte und die sichere Anwendung des IT-Einsatzes (Ergonomie, UVV, einschlägige Regelwerke). Außerfachliche Voraussetzungen: Belastbarkeit, hohe Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein können wir bei Ihnen voraussetzen. Sie sind bereit, die Polizei Berlin auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten in Form von Rufbereitschaft in dringenden Fällen und/oder Schichtdienst zu unterstützen. Sie haben Freude an der Arbeit im Team und der Dienstleistungsgedanke steht bei Ihnen im Fokus. Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe und technisches Verständnis. Zu Ihren Stärken zählen Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit. Sie können eine hohe soziale Kompetenz vorweisen und arbeiten zielorientiert und kooperativ. Ein Führerschein der Klasse B ist erforderlich.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte