25 km
Informatiker:in ­­/­­ Wirtschaftswissenschaftler:in ­­/­­ IT-Projektleiter:in Großprojekte Datenmanagement 07.06.2024 enercity AG Hannover
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Informatiker:in / Wirtschaftswissenschaftler:in / IT-Projektleiter:in Großprojekte Datenmanagement
Hannover
Aktualität: 07.06.2024

Anzeigeninhalt:

07.06.2024, enercity AG
Hannover
Informatiker:in / Wirtschaftswissenschaftler:in / IT-Projektleiter:in Großprojekte Datenmanagement
Als IT-Projektleiter:in Großprojekte Datenmanagement übernimmst du die Gesamt­verant­wortung und steuerst das Projekt. Du wirst die Projekte zur Umset­zung der enercity Daten­strategie von der Konzeptio­nierung bis zur Imple­men­tierung voll­umfäng­lich verant­worten. Dies beinhaltet, dass du eine klare Projekt­strategie ent­wickelst, Meilensteine und Erfolgs­kriterien definierst und regel­mäßig mit den Stake­holdern auf Top-Management Ebene kommuni­zierst. Du bist dafür verant­wortlich, dass das Projekt die gesetzten Ziele effizient und inner­halb der festgelegten Zeit- und Budget­vorgaben abschließt. Zu diesem Zweck übernimmst du die fach­liche sowie auch die inhalt­liche Führung und Steuerung der cross-funktionalen Projekt­mitglie­der:innen. Du entwickelst und setzt eine umfassende Change­management-Strategie mit Bezug auf das Management von Daten für alle betroffenen Geschäfts­bereiche um. Dies schließt die Identifizierung von Wider­ständen gegen Verände­rungen, die Einbindung aller relevanten Stakeholder:innen und Kommunika­tion von Nutzen und Zielen der neuen (Daten­manage­ment-)Lösungen sowie die Implemen­tierung von Schulungs­programmen ein, um sicher­zustellen, dass die Mitarbei­ter:innen die erforder­lichen Fähig­keiten und das Verständnis zur Erreichung der mit der Daten­strategie verbundenen Ziele haben. Eine effektive Ressourcenplanung ist entscheidend für den Projekt­erfolg. Daher wirst du die benötigten Ressourcen identifi­zieren und sicher­stellen, dass das Team die erforder­lichen Fähig­keiten und Kenntnisse besitzt. Du achtest auf eine effiziente Nutzung vor allem von externen Fach­kräften und über­wachst kontinuier­lich die Ressourcen­auslastung. Dabei ist die enge Zusammen­arbeit mit beziehungs­weise Steuerung von externen Dienst­leister:innen von sehr großer Bedeutung. Die Ressourcen­planung umfasst gleichsam die Projekt- beziehungs­weise Einführungs- als auch die Betriebsphase der Daten­manage­ment­lösung. In dieser Position wirst du ein effektives Monitoring- und Reporting-System implemen­tieren, um den Fortschritt des Projekts sowie die Einhaltung der Data Governance transparent zu machen. Dies beinhaltet die regel­mäßige Bericht­erstattung an die Auftraggeber:innen und Lenkungs­kreise mit Vorstands­besetzung und die Aufdeckung poten­zieller Risiken oder Verzögerungen. Du ent­wickelst zudem Lösungs­ansätze und verbesserst konti­nuier­lich das Projekt­manage­ments (inklusive Coaching der Team­mitglieder:innen). Außerdem implementierst du Qualitäts­kontroll­mechanismen für alle Projekt­phasen. Hierzu gehören die Identifi­kation und die proaktive Bewäl­tigung von Risiken im Zusammen­hang mit den Daten­projekten, wie eine regel­mäßige Bericht­erstattung an die Unter­nehmens­leitung (Ebene Vorstand & Bereichs­leitende) über den Fortschritt und potenzielle Heraus­forderungen.
Du verfügst über ein abgeschlossenes Master-Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder bringst eine vergleichbare Qualifikation mit. Umfangreiche und mehrjährige Erfahrung in der Projektleitung von komplexen, cross-funktionalen IT-Großprojekten, idealerweise mit Bezug zu Daten (insbesondere im Kontext (Master) Data Management, BI, AI und Analytics Plattformen / Data Lakes) zeichnen dich aus. Zudem konntest du bereits Erfahrung in der Steuerung interner sowie externer Projektpartner:innen sammeln. Du hast eine nachweislich hohe Konfliktlösungskompetenz und Erfahrung in der Kommunikation mit unterschiedlichen Zielgruppen und Top-Führungsebenen. Darüber hinaus konntest du bereits Erfahrung im Change-, Eskalations- und Deeskalationsmanagement sammeln. Kenntnisse der Prozesse eines Versorgungsunternehmens und in der Business-IT sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig. Ein hohes Maß an Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten und Entscheidungskompetenz sind für dich selbstverständlich. Du übernimmst gerne Verantwortung und erledigst deine Aufgaben stets zuverlässig. Weiterhin weist du sehr gute und aktive Kommunikationsfähigkeiten in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld auf und beherrscht bei Bedarf auch die englische Sprache souverän. Du besitzt die Fähigkeit zu motivieren und die Bedürfnisse unterschiedlicher Stakeholder zu harmonisieren. Außerdem würdest du dich als Teamplayer:in bezeichnen.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte