25 km
Informationssicherheitsbeauftragte ­­/­­ Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d) 05.08.2022 Otto-Friedrich-Universität Bamberg Bamberg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Informationssicherheitsbeauftragte / Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)
Bamberg
Aktualität: 05.08.2022

Anzeigeninhalt:

05.08.2022, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Bamberg
Informationssicherheitsbeauftragte / Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)
Initiierung, Koordinierung und Begleitung der Umsetzung von Sicherheits­maßnahmen organisatorische und technische Bearbeitung von Sicherheits­vorfällen Durchführung bzw. Bereit­stellung von Schulungen, Dokumentationen und Sensibilisierungs­kampagnen Beratung zu Sicherheits­fragen Erstellen von Richt­linien und Handlungs­empfehlungen Fortschreiben von Leit­linien, Konzepten und Richt­linien zur Informations­sicherheit in Abstimmung mit der Leitungs­ebene der Universität Durchführung oder Unter­stützung von Risiko­bewertungen und Daten­schutz­folgen­abschätzungen Koordinierung der Erfassung und Verwaltung von sicher­heits- und daten­schutz­relevanten Informationen und Doku­mentationen zu Anwendungen und IT-Systemen Weiterführung des bereits begonnenen Informations­sicherheits­management­prozesses Betrieb und Weiter­führung der Informations­sicherheits­organisation der Universität Auf- und Ausbau eines IT-Notfall­managements und Einbettung in das allgemeine Krisen­management der Universität Kommunikation mit internen und externen Stellen, wie BSI, LSI sowie Daten­schutz- und Straf­verfolgungs­behörden Mitarbeit in einschlägigen Gremien in Land und Bund
erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Bachelor, Master, Diplom oder Magister (FH oder Universität), bevor­zugt der Informatik, Wirtschafts­informatik oder eines vergleich­baren Faches, oder gleich­wertige Fähig­keiten Kenntnisse in der Administration von Windows-Servern, Microsoft-Netz­werken, Linux-Systemen, Web-Anwendungen, Daten­netzen, IT-Sicherheits­komponenten und IT-Forensik oder ein sehr großes Interesse, sich diese anzu­eignen Kenntnisse im Aufbau und Betrieb eines Informations­sicherheits­management­systems gemäß ISO 27000, BSI-Grund­schutz oder ISIS 12 oder ein sehr großes Interesse, sich diese anzueignen Kenntnisse in den rechtlichen Grund­lagen für IT-Sicher­heit und Daten­schutz (EU-Daten­schutz-Grund­verordnung, BayDSG, IT-Sicherheits­gesetz) sind erwünscht sehr gutes Ausdrucks­vermögen in Wort und Schrift selbstständige, sorg­fältige, engagierte und strukturierte Arbeits­weise Leistungs­bereit­schaft und ausge­prägte Service­orientierung hohe Kommunikations- und Team­fähigkeit

Berufsfeld

Bundesland

Standorte