25 km
Referatsleitung (m/w/d) IT-Fachanwendungsentwicklung 26.11.2021 Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Nürnberg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referatsleitung (m/w/d) IT-Fachanwendungsentwicklung
Nürnberg
Aktualität: 26.11.2021

Anzeigeninhalt:

26.11.2021, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Nürnberg
Referatsleitung (m/w/d) IT-Fachanwendungsentwicklung
Sie sind zuständig für die modernen und innovativen Technologien im BAMF sowie für die Mitgestaltung der BAMF-Softwarearchitektur (u.a. Multi-Cloud-Strategie, microservice-orientierte Architektur, Blockchain und DevOps); Sie beraten u.a. zum optimalen Einsatz der neuesten Technologien im Bereich Cloud-Integration und Security Weiterhin setzen Sie Machbarkeitsstudien um und analysieren und führen neue IT-Tools und -Techniken sowie Softwaremodule ein Außerdem verantworten Sie die (Weiter-)Entwicklung der zukünftigen System- und Applikationsarchitekturen mit den Zielen Harmonisierung und Standardisierung Hierbei obliegt Ihnen die Softwareentwicklung der Basis- und Querschnittdienste auf der »Platform as a Service« Middleware In Ihrer Zuständigkeit liegen ebenfalls das Management, die Bewertung und Definition der technischen Releasezyklen der Kernanwendungen des BAMF Sie führen und steuern die Organisationseinheit und sind zudem für die Überwachung der Zielerreichung und ggf. deren Nachsteuerung verantwortlich Das Referat wird von Ihnen bei externen und internen Veranstaltungen repräsentiert
Sie besitzen ein abgeschlossenes einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium auf Masterniveau mit informationstechnischem Schwerpunkt (z.B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder ein ingenieurwissenschaftliches, technisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit informationstechnischen Schwerpunkten) oder gleichwertige nachgewiesene Fähigkeiten und Erfahrungen Sie besitzen nachgewiesene langjährige Berufserfahrung mit Führungserfahrung (auf Ebene des höheren Dienstes oder Vergleichbares) sowie langjährige Erfahrung in der Leitung von Softwareentwicklungsteams Von Vorteil ist ein ausgeprägtes Know-how von Frameworks, Methoden, Vorgehensmodellen und Tools in den Bereichen IT-Architektur, Softwareentwicklung und Service Design (konventionelle und agile Entwicklungsmethoden) Auch sind nachweisbare Erfolge und fundierte Erfahrung in der Definition und Umsetzung von Roadmaps auf der Basis von Digitalisierungs- / IT-Strategien förderlich Dazu bringen Sie zudem Kenntnisse im Java-Technologiestack und/oder im .NET-Technologiestack sowie mit Microservice-Architekturen mit Wünschenswert sind zudem starke Hands-on-Fähigkeiten, aber auch eine analytisch-adaptive Herangehensweise Die Aufgabenwahrnehmung erfordert - ausgerichtet am Anforderungsprofil für Referatsleitungen im Bundesamt - ausgeprägte Fähigkeiten in den Bereichen Führung, soziale, kommunikative und methodische Kompetenz sowie Gender- und Diversitykompetenz; erwartet wird ein hohes Maß an Pflichtbewusstsein, Engagement, selbstsicherem Auftreten und Motivation

Berufsfeld

Bundesland

Standorte