25 km
Senatsverwaltung für Inneres und Sport
Referent­­/­­in für landesweites Informationssicherheitsmanagement (w/m/d) 29.11.2021 Senatsverwaltung für Inneres und Sport Martin-Hoffmann-Straße 16, 12435 Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referent/in für landesweites Informationssicherheitsmanagement (w/m/d)
Martin-Hoffmann-Straße 16, 12435 Berlin
Aktualität: 29.11.2021

Anzeigeninhalt:

29.11.2021, Senatsverwaltung für Inneres und Sport
Martin-Hoffmann-Straße 16, 12435 Berlin
Referent/in für landesweites Informationssicherheitsmanagement (w/m/d)
eigenständige Bearbeitung im Bereich Sicherheit in der Infomations- und Kommunikationstechnik (IKT-Sicherheit) Steuerung der Sensibilisierung und Schulung zur Informationssicherheit landesweit (Information Security Awareness Coordination) Bearbeitung von Informationssicherheitsvorfällen einschließlich Zusammenwirken mit dem Berlin Computer Emergency Response Team (CERT) Unterstützung Business Continuity Management mit dem Schwerpunkt IKT-Notfallmanagement Verantwortung für Prozesspflege und -optimierung im Bereich der operativen Informationssicherheit Grundsatzangelegenheiten der Informationssicherheit Mitwirkung im Prozessmanagement des landesweiten Informationssicherheitsprozesses Unterstützung Prozessverbesserungen IT-Sicherheitsmaßnahmen Mitwirkung an der Fortschreibung der IKT-Sicherheitsarchitektur für die Berliner Verwaltung Steuerung von IKT-Basisdiensten zur IKT-Sicherheit Zusammenarbeit und fachliche Steuerung des IT Dienstleistungszentrums Berlin (ITDZ Berlin) in diesen Bereichen Beteiligung an Gremien zur Informationssicherheit Mitwirkung und Durchführung des Controllings bzgl. Informationssicherheit Unterstützung der / des Landesbevollmächtigten für Informationssicherheit des Landes Berli
Kenntnisse über Inhalte, Methoden und Instrumente des Organisationsmanagements und zur Gestaltung von Aufbau- und Ablauforganisation Kenntnisse über Inhalte, Methoden und Instrumente des IT-Servicemanagements Weiterhin sind für die Aufgabenwahrnehmung von Vorteil: Kenntnisse über Funktionen, Funktionsweisen, Aufbau- und Ablauforganisation der Berliner Verwaltung; insbesondere über die Funktion und Arbeitsweise des Senats, der Bezirksverwaltungen, des Rates der Bürgermeister (RdB) und der parlamentarischen Gremien u.a. Gemeinsame Geschäftsordnung der Berliner Verwaltung - Allgemeiner Teil (GGO I), Gemeinsame Geschäftsordnung für die Berliner Verwaltung - Besonderer Teil (GGO II) sowie des IT-Planungsrates Kenntnisse über Inhalte, Methoden und Instrumente des Personalmanagements, insbesondere der Personalplanung, Personalentwicklung sowie der Stellenbewertung von Aufgaben Kenntnisse über Rechtliche Grundlagen der Berliner Verwaltung, insb. des Berliner E-Government-Gesetz (EGovG Berlin) und Regelungen zum IT-Einsatz praktische Erfahrungen im Umgang mit Personalvertretungen praktische Erfahrungen bei der Beantwortung von parlamentarischen Anfragen Fähigkeiten in der aufgabenkritischen Analyse und in der Geschäftsprozessanalyse und Kenntnisse der Geschäftsprozessoptimierung Kenntnisse und Grundlagen der strategischen Steuerung Kenntnisse über die Methodik der ganzheitlichen Steuerung, über Techniken des Controllings, Entscheidungstechniken Kenntnisse über Ziele, Strategien und Konzepte des E-Governments und zum Einsatz der Informationstechnik Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Instrumente, insbesondere Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen IT-Standards und Architekturen für E-Government Kenntnisse des IT-Einsatzes in der öffentlichen Verwaltung IT-Grundkenntnisse in Standardanwendungen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte