25 km
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Sachbearbeiter*innen (w/m/div) im Referat SZ 14 Fachgremienarbeit für Prüf- und Zertifizierungsverfahren­­,­­ Qualitätsmanagement 08.05.2021 Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Freital bei Dresden
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiter*innen (w/m/div) im Referat SZ 14 Fachgremienarbeit für Prüf- und Zertifizierungsverfahren, Qualitätsmanagement
Freital bei Dresden
Aktualität: 08.05.2021

Anzeigeninhalt:

08.05.2021, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Freital bei Dresden
Sachbearbeiter*innen (w/m/div) im Referat SZ 14 Fachgremienarbeit für Prüf- und Zertifizierungsverfahren, Qualitätsmanagement
Sie werden bei uns ... an der Entwicklung von Prüfstandards und Sicherheits­vorgaben, die auf bestimmte Produkte, Produkt­gruppen oder Dienst­leistungen hin abzielen, mitarbeiten. Hierbei gilt es, sich intensiv mit BSI-internen sowie externen Know-how-Träger*innen abzustimmen. Positionen des BSI im Rahmen der nationalen, europäischen und internationalen Standardisierungs­arbeit entwickeln und vertreten. an Entwicklung, Aufbau und Umsetzung von Zertifizierungs-Schemata im europäischen Verbund mitarbeiten. bei der Wahrnehmung und Gestaltung der nationalen, europäischen und internationalen Standardisierung in hierfür relevanten Organisationen und Gremien unterstützen. den Aufbau und die Umsetzung der europäischen Cyber-Sicherheits­zertifizierung nach den Maßgaben des Cyber Security Acts der EU-Kommission vom Juni 2019 begleiten.
Ein abgeschlossenes bzw. kurz vor dem Abschluss stehendes Studium (Diplom [FH] / Bachelor) der Fachrichtung Informatik, technische Informatik, Verwaltungs­informatik, IT-Management, IT-Sicherheit, Physik, Mathematik, Nachrichten-, Kommunikations- oder Elektrotechnik Alternativ besitzen Sie einen anderen Abschluss (Diplom [FH] / Bachelor) und bringen belastbare Erfahrungen in der Vertretung und Durchsetzung fachlicher Positionen zur IT-Sicherheit in nationalen und internationalen Gremien und Organisationen mit Erfahrung in der Entwicklung von Prüfgrundlagen sowie deren Vertretung in nationalen oder internationalen Gremien oder Organisationen Interesse an nationalen wie internationalen Rechts­grundlagen zur Konformitäts­bewertung Interesse an IT Security Hohe Dienstleistungs­orientierung und Beratungs­kompetenz sowie ausgeprägte Kooperations- und Kommunikations­fähigkeit; Sie sind in hohem Maße belastbar, flexibel und zeigen Eigen­initiative Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen: Es ist Ihnen persönlich wichtig, lebenslang zu lernen und sich dadurch in Ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Ihrem Wissen kontinuierlich weiterzuentwickeln; komplexe Strukturen und Prozesse können Sie schnell erfassen Eine sehr gute sprachliche Ausdrucks­fähigkeit in Wort und Schrift, auch in englischer Sprache Das Einverständnis, sich einer Sicherheits­überprüfung nach Sicherheits­über­prüfungs­gesetz (SÜG) zu unterziehen Die Bereitschaft, sich über einen längeren Zeitraum hinweg am BSI-Dienstsitz Bonn in die Tätigkeiten einarbeiten zu lassen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte