25 km
Spezialist für Informationsrisikomanagement und Informationssicherheitsmanagement (m/w/d) 04.06.2024 LfA Förderbank Bayern München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Spezialist für Informationsrisikomanagement und Informationssicherheitsmanagement (m/w/d)
München
Aktualität: 04.06.2024

Anzeigeninhalt:

04.06.2024, LfA Förderbank Bayern
München
Spezialist für Informationsrisikomanagement und Informationssicherheitsmanagement (m/w/d)
Als Spezialist (m/w/d) für Informationsrisikomanagement und Informationssicherheitsmanagement tragen Sie einen wertvollen Beitrag zur aktiven Steuerung der IT-Risiken des Unternehmens. Sie verantworten die Prozesse eines Informations­sicherheits­management­systems (ISMS) zur Abbildung des Informationsverbunds. Als 1st Line of Defence beraten Sie die Mitarbeiter der IT bei der regelmäßigen Aktualisierung des Informationsverbunds und steuern die zugehörigen Kontroll­prozesse. Damit leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg. Kurz: Unsere Mission "Wir fördern Bayern" wird erst mit Ihrem Einsatz wahr. Verantwortung übernehmen: Koordination von Kontrollen im Bereich Informations­risiko­manage­ment wie Schutzbedarfsanalyse, Informationsrisikoermittlung; Soll-Ist-Abgleich von Soll­schutz­maßnahmen etc. Risikoorientiert vorgehen: Eigenverantwortliche Aufbereitung und Überprüfung von Vorgaben der 2nd Line im Bereich Informationssicherheit und Überführung in das Weisungswesen der 1st Line Proaktiv agieren: Mitwirkung und Mitverantwortung in unterschiedlichen IT-Projekten Weiterentwicklung vorantreiben: Mitwirkung an der Weiterentwicklung von Prozessen zur Vollständigkeit und Aktualität des Informationsverbunds
Eine gute Basis: Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebs­wirt­schaft oder einem verwandten Bereich Relevante Expertise: Erfahrung in den Prozessen des Informationssicherheitsmanagement sowie des Informationsrisikomanagement Wertvolles Know-how: Kenntnisse der Bestandteile eines Informationsverbunds Die richtigen Skills: Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Freude am gemeinsamen Arbeiten sowie die Bereitschaft zur Weiterentwicklung, verbunden mit analytischem Denken

Berufsfeld

Bundesland

Standorte