25 km

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Professur (W2) Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Betriebliche Anwendungen und Geschäftsprozesse
Berlin
Aktualität: 16.09.2022

Anzeigeninhalt:

16.09.2022, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Berlin
Professur (W2) Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Betriebliche Anwendungen und Geschäftsprozesse
Die zukünftige Professorin oder der zukünftige Professor soll in der Lage sein, die Inhalte der Wirtschaftsinformatik auch Studierenden mit geringen IT-Vorkenntnissen zu vermitteln. Die Lehre wird in der Regel in deutscher Sprache durchgeführt. Wir setzen aber auch voraus, dass Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchgeführt werden können. Vorteilhaft sind Erfahrungen in der Akquise von Drittmitteln sowie in der Ausübung von Projektleitungsfunktionen. Die zukünftige Professorin oder der zukünftige Professor wird in der Grundlagenausbildung im Studiengang Wirtschaftsinformatik und im Studiengang Betriebswirtschaftslehre sowie in Vertiefungsfächern im Studiengang Wirtschaftsinformatik wirken. Eine aktive Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung am Fachbereich und in der Hochschule sowie die Betreuung von Abschlussarbeiten sind selbstverständlich.
Die zukünftige Professorin oder der zukünftige Professor soll in der Lage sein, die Inhalte der Wirtschaftsinformatik auch Studierenden mit geringen IT-Vorkenntnissen zu vermitteln. Die Lehre wird in der Regel in deutscher Sprache durchgeführt. Wir setzen aber auch voraus, dass Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchgeführt werden können. Vorteilhaft sind Erfahrungen in der Akquise von Drittmitteln sowie in der Ausübung von Projektleitungsfunktionen. Die zukünftige Professorin oder der zukünftige Professor wird in der Grundlagenausbildung im Studiengang Wirtschaftsinformatik und im Studiengang Betriebswirtschaftslehre sowie in Vertiefungsfächern im Studiengang Wirtschaftsinformatik wirken. Eine aktive Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung am Fachbereich und in der Hochschule sowie die Betreuung von Abschlussarbeiten sind selbstverständlich.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte