25 km

33 Jobs

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Ingenieur (Mechatronik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik o. ä.) als Entwickler (m/w/d) für Regelung und Simulation von Schiffen
Spay/Rhein
Aktualität: 31.01.2023

Anzeigeninhalt:

31.01.2023, SCHOTTEL GmbH
Spay/Rhein
Ingenieur (Mechatronik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik o. ä.) als Entwickler (m/w/d) für Regelung und Simulation von Schiffen
Werden Sie Teil eines agil arbeitenden Teams, um unterschiedlichste Assistenzsysteme für Schiffe, vom Fahrassistenten über die Regelung der Schiffsbewegung bis hin zu Systemen zur energieeffizienten Überfahrt, zu entwickeln. Begleiten sie die Entwicklung von Assistenzsystemen für die Schifffahrt vom ersten Konzept bis zur Serienreife und auch darüber hinaus. Das Aufgabenspektrum der System- und Softwareentwicklung reicht, je nach Qualifikation und eigenen Entwicklungswünschen, von Modellbildung über Regelung und Simulation sowie stochastischer Filterung und Bahnführung bis hin zu ersten Aufgaben in der Organisation und Leitung von Teilprojekten.
Masterabschluss im Bereich Mechatronik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik, Maschinenbau oder vergleichbarer Studiengang Vertiefte Kenntnisse und Erfahrung in Modellbildung und Regelung (klassisch, prädiktiv) dynamischer Systeme Kenntnisse in Matlab/Simulink, C/C++, Python Eine hohe Eigenmotivation zur Lösung komplexer Problemstellungen im Team Diese Extras wären wünschenswert: Erfahrung in Entwicklungsprojekten (Hard- und Software) und Test von Assistenz und Regelungssystemen im maritimen Umfeld (z. B. Dynamic Positioning) oder allgemein Automative / Luftfahrt Erste Kontakte zu Softwareentwicklung für Embedded Systems Erfahrung im Bereich Simulation von dynamischen Systemen (Schiffe, Automotive, Luftfahrt) Methodenkenntnisse in Modellbildung, Optimierungsverfahren, Optimalsteuerung, Bahnführung, Systemidentifikation oder stochastischer Filterung (Kalman-Filter) wünschenswert

Berufsfeld

Bundesland

Standorte