25 km

Landesamt für Steuern Niedersachsen

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

IT Projektleitung / Anforderungsmanagement (w/m/d)
Hannover
Aktualität: 10.06.2021

Anzeigeninhalt:

10.06.2021, Landesamt für Steuern Niedersachsen
Hannover
IT Projektleitung / Anforderungsmanagement (w/m/d)
Projektleitung und/oder Teilprojektleitung in einem niedersächsischen Entwicklungsprojekt der Abteilung IuK im Vorhaben KONSENS. Business-Analyse komplexer bestehender Prozesse inkl. Ableitung von Anforderungen zur Erreichung der Sollarchitektur. Eigenverantwortliche Erhebung, Abstimmung, Dokumentation und Verifikation bzw. Validierung der Anforderungen in Zusammenarbeit mit der fachlichen und technischen Projektleitung sowie unter Beteiligung der relevanten Teilprojekte und Verfahren in KONSENS. Eigenverantwortlicher Aufbau und Steuerung des Anforderungsmanagements als Teilprojekt in einem KONSENS-Entwicklungsprojekt am Standort Hannover.
Mit abgeschlossener einschlägiger Hochschulausbildung (Bachelor bzw. entsprechender Hochschulabschluss) z.B.: Informatik / Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre oder Projekt- und Prozessmanagement, idealerweise mit IT-bezogener Ausrichtung. Interesse und Kenntnisse an agilen Werten und Prinzipien sowie Bereitschaft bzw. Erfahrung in der Förderung und Vermittlung dieser Denkweise innerhalb der Projekte. Gutes Methodenwissen und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Anforderungs- / Projektmanagements sowie gute Kenntnisse im Umgang mit entsprechenden Werkzeugen (ATLASSIAN-Produkte Jira, Confluence, ADONIS, REST, BPMN, SoapUI). Sie verfügen über eine lösungs- und prozessorientierte Denkweise sowie gutes Einfühlungsvermögen, Konflikt- und Integrationsfähigkeit und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Sie sind in der Lage, selbständig und eigeninitiativ Gesamtzusammenhänge und komplexe Aufgabenstellungen rasch zu ergründen, anderen verständlich zu machen, sowie konkrete Maßnahmen zur Steuerung und Umsetzung zu erarbeiten. Sie können sich aufgrund Ihrer analytischen Fähigkeiten und strukturierten Arbeitsweise schnell in komplexe Sachverhalte einarbeiten und die sich ergebenden Probleme und Risiken in kurzer Zeit eigenverantwortlich einschätzen, nachvollziehen, technische Lösungen ableiten und Problemstellungen routiniert entgegentreten. Sie besitzen neben Führungsverantwortung die Fähigkeit, getroffene Entscheidungen überzeugend zu vertreten, um neben der Koordination auch die Einführung/Veränderung der notwendigen Prozesse zu übernehmen. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie die Bereitschaft zu mitunter mehrtägigen Dienstreisen (auch in andere Bundesländer) werden vorausgesetzt. Eine IIBA-Zertifizierung und Berufserfahrungen im IT-Umfeld sind wünschenswert. Haben Sie bereits Berufserfahrungen im Umfeld der (Steuer)Verwaltung gesammelt, sollten Sie uns diese Information nicht vorenthalten.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte