25 km

Jobs im Bereich Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung ist ein Teil des Qualitätsmanagements und dient dazu, Produkte und Dienstleistungen auf Qualitätsstandards zu prüfen und damit unter anderem die Kundenzufriedenheit zu erhalten bzw. zu erhöhen.

mehr...

Die Tätigkeiten in der Qualitätssicherung sind äußerst vielfältig, da sie in ganz verschiedenen Branchen wie unter anderem der Baubranche, der Pflege oder der Gastronomie angesiedelt sind. Aufgrund hoher Anforderungen und aktueller Auflagen für die Zertifizierung von Betrieben kommt heutzutage kaum ein Unternehmen ohne Mitarbeiter aus, die speziell für die Qualitätssicherung eingesetzt werden.

So vielfältig wie die Fachbereiche sind auch die möglichen Zugänge zur Qualitätssicherung. Es gibt also keinen Masterplan, um in diesem Bereich einen Job zu bekommen. Vielmehr existieren zahlreiche Möglichkeiten für einen Quereinstieg und darüber hinaus verschiedene Karriereperspektiven.

Wenn Sie in diesem Bereich einen Job suchen, haben Sie in vielen Branchen gute Chancen. Eine Suche nach „Qualitätssicherung Jobs“ bei Google erzielt über 10 Mio. Treffer. Ein passendes Stellenangebot für den gewünschten Fachbereich ist über die großen Stellenportale leicht zu finden.

Aufgabenbereiche

Als Mitarbeiter der Qualitätssicherung prüfen Sie Produkte und Dienstleistungen nach vorgegebenen Merkmalen und Standards. Darüber hinaus gehört es zu den Aufgaben in diesem Job,

  • Qualitätssicherungsmaßnahmen zu ergreifen,
  • die Qualitätssicherung zu überwachen,
  • Audits durchzuführen,
  • Prozessoptimierungen zu veranlassen und
  • Schulungen für Mitarbeiter zu leiten.

Die Arbeit für Mitarbeiter im Qualitätssicherungsbereich findet zu einem großen Teil am Computer statt. Es handelt sich aber nicht um eine reine Bürotätigkeit. Schulungen werden in Unterrichts- und Schulungsräumen ggf. in unterschiedlichen Unternehmen oder in den Räumlichkeiten von Trägern durchgeführt. Außerdem gehört die Begehung von Werkhallen und Produktionsstätten zur Aufgabe des Fachpersonals. Hier fallen auch die Analyse von Prozessen und die Durchführung von Audits in die Verantwortung der Qualitätssicherungsfachkraft. Aufgrund der unterschiedlichen Einsatzorte wird von Mitarbeitern in diesem Bereich teilweise eine hohe Reisebereitschaft erwartet. Die Schwerpunkte können in der Regel dem jeweiligen Stellenangebot entnommen werden.

Erforderliche Fähigkeiten

Um im Qualitätssicherungsbereich zu arbeiten, sind ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, eigenständiges Handeln sowie Organisationstalent erforderlich. Häufig werden von Arbeitgebern Personen mit technischer Affinität und IT-Kenntnissen gesucht.

Wenn Sie sich auf ein Stellenangebot als Qualitätssicherheitsfachkraft bewerben, sollten Sie davon ausgehen, dass unabhängig vom Fachbereich folgende Fähigkeiten von Ihnen gefordert werden:

  • zuverlässiges und akribisches Arbeiten,
  • Durchsetzungsvermögen und souveränes Auftreten,
  • Teamfähigkeit und
  • Kommunikations- sowie Argumentationsstärke.

Mitarbeiter im Bereich Qualitätssicherung müssen nicht nur analytisch denken und Zusammenhänge erfassen können. Sie arbeiten mit vielen verschiedenen Personen und Instanzen zusammen, weshalb entsprechende Social Skills erforderlich sind. Sie sollten daher sowohl eigenständig als auch im Team arbeiten können.

Manchmal müssen Entscheidungsträger und auch Mitarbeiter von der Notwendigkeit bestimmter Maßnahmen zur Sicherstellung der Qualität von Produkten oder Dienstleistungen überzeugt werden, da in der Regel Änderungen an gewohnten Prozessen und Abläufen erforderlich sind. In diesem Kontext sind selbstbewusstes Auftreten und Einfühlungsvermögen gleichermaßen notwendig. Diese Fähigkeiten werden im Stellenangebot häufig nicht explizit erwähnt. Es ist aber sinnvoll, bei der Bewerbung entsprechende Kompetenzen aufzuführen.

Erforderliche Kenntnisse

Um in der Qualitätssicherung zu arbeiten, sind vor allem Wissen über relevante Prüfverfahren und Kenntnisse im jeweiligen Fachbereich (z. B. Bauingenieurwesen, Elektrotechnik oder Maschinenbau) erforderlich. Auch die Kenntnis bestimmter Normen wie der DIN EN ISO 9001 gehört zu den Voraussetzungen für eine Stelle im Qualitätssicherungsbereich.

Erforderliche Abschlüsse und Voraussetzungen

Es gibt keine allgemeingültige Vorgabe für einen erforderlichen Abschluss. Häufig arbeiten im Bereich der Qualitätssicherung aber Personen, die die Mittlere Reife erworben und eine Ausbildung absolviert haben. In einigen Fachbereichen können eine bestimmte Berufserfahrung oder ein akademischer Abschluss erwartet werden.

An vielen Hochschulen besteht die Möglichkeit, in einem betriebswirtschaftlichen Studium einen Schwerpunkt auf Qualitätsmanagement zu legen. Auch ein Schwerpunkt auf Produktion oder Marketing kann sinnvoll sein, da in diesen Bereichen das Qualitätsmanagement eine große Rolle spielt.

Eine Qualifizierung zur Fachkraft für Qualitätssicherheit kann auch über eine Fortbildung erlangt werden. Entsprechende Lehrgänge werden von verschiedenen Bildungsträgern angeboten. Es sollte ein Lehrgang gewählt werden, der mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer abgeschlossen wird, damit die Qualifikation allgemein anerkannt ist.

In welchen Bereichen können Sie arbeiten?

Die Bereiche, in denen Qualitätssicherheitsbeauftragte arbeiten, sind vielfältig. In fast allen Branchen gibt es Qualitätsstandards, die dazu dienen, rechtliche Vorgaben zu erfüllen sowie die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten oder zu erhöhen. Für viele Unternehmen ist ein gutes Qualitätsmanagement essenziell, um mit ihren Produkten und Dienstleistungen auf dem Markt konkurrenzfähig zu sein. Daher hat die Qualitätssicherung einen hohen Stellenwert und bietet aktuell gute Chancen, ein passendes Stellenangebot zu finden.

Die Möglichkeiten, in diesem Bereich zu arbeiten, sind hinsichtlich der Branchen und Fachbereiche nahezu unbegrenzt, daher kann eine Darstellung nicht abschließend erfolgen. Einige Beispiele für Einsatzbereiche sind im Folgenden aufgeführt.

Baubranche:Als Projektmanager Qualitätssicherung in der Baubranche sind Sie zum Beispiel zuständig für die Analyse und Optimierung bestehender Prozesse der Bauplanung und die Überwachung der eingeleiteten Maßnahmen. Auch das Erstellen und Überprüfen von Wirtschaftlichkeitsberechnungen und die Beachtung von Nachhaltigkeitsaspekten kann hier in Ihren Verantwortungsbereich fallen.

Logistik:Als Mitarbeiter Qualitätssicherungim Logistikbereich sind Sie zum Beispiel verantwortlich für die Dokumentation von Qualitätsabweichungen bei Produkten. Hinzu kommt die Konzeption entsprechender Maßnahmen und das Erstellen von Verfahrensanweisungen. Auch die Bearbeitung von Kundenanfragen und -reklamationen kann in dieser Branche zu den Aufgaben einer Fachkraft für Qualitätssicherung gehören.

Finanzwesen:Im Finanzsektor kann der Schwerpunkt beispielsweise auf der Ermittlung der Kundenzufriedenheit mit KI-Beratungssystemen und deren Optimierung liegen. Auch die Schulung und Beratung von Mitarbeitern zu einer neuen Anwendungssoftware zur Schaffung von mehr Akzeptanz und einer größeren Mitarbeiterzufriedenheit kann zu Ihren Aufgaben gehören.

Für den Suchvorgang „Qualitätssicherung Jobs“ können unter anderem folgende Bezeichnungen ein geeignetes Stellenangebot für Sie bedeuten: Mitarbeiter / Technischer Sachbearbeiter / Technischer Mitarbeiter / Spezialist oder Operativer Manager in der Qualitätssicherung.

Verdienstmöglichkeiten

Die Verdienstmöglichkeiten variieren je nach Fachbereich, Region und Ausbildung des Mitarbeiters stark. Sie liegen zwischen ca. 2.000 und 5.000 Euro brutto. Wenn Sie ein passendes Stellenangebot gefunden haben und sich auf einen Job bewerben möchten, sollten Sie sich über die jeweiligen branchenüblichen Vergütungen informieren.

Perspektiven

Der Bereich der Qualitätssicherung ist ein komplexer und dynamischer Bereich. Von Fachkräften wird erwartet, dass sie immer auf dem neuesten Stand sind hinsichtlich

  • der Prüfmittel und Prüfmethoden,
  • der rechtlichen Vorgaben und Normen sowie
  • der technischen Möglichkeiten und Programme

Daher ist eine regelmäßige Fortbildung unerlässlich.

Über entsprechende Fortbildungen und Seminare können Sie aber nicht nur Ihr Wissen auf dem neuesten Stand halten, sondern Sie können auch Zusatzqualifikationen erwerben und so Ihre Chancen verbessern, in höhere Positionen aufzusteigen oder größere Projekte zu betreuen.

Wenn Sie bereits einen Job in diesem Bereich haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Fortbildung. Zum Beispiel bietet der TÜV Lehrgänge im Bereich Qualitätsmanagement an:

Die Fortbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) vermittelt Kenntnisse im Bereich der Qualitätsmanagementsysteme und stärkt die Methodenkompetenz der Teilnehmer.

Mit der Qualifizierung zum Qualitätsmanager lernen Sie unter anderem, wie die Qualitätsziele und das Prozessmanagement auf die Unternehmensstrategie ausgerichtet werden können und mit welchen Kennzahlen eine Steigerung der Prozesseffizienz erreicht werden kann.

Insgesamt bietet ein Job in der Qualitätssicherung ein vielfältiges Betätigungsfeld und gute berufliche Perspektiven.

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Häufig gesucht

für den Bereich Qualitätssicherung in:
München Frankfurt Köln Hannover Stuttgart Berlin Düsseldorf Hamburg

Informationen zur Anzeige:

Informatiker als Softwareentwickler EDI (m/w/d)
Köln
Aktualität: 14.07.2024

Anzeigeninhalt:

14.07.2024, rhenag Rheinische Energie AG
Köln
Informatiker als Softwareentwickler EDI (m/w/d)
Ihre Aufgaben:
Implementierung und Unterstützung von elektronischen Datenaustauschsystemen (EDI) und -prozessen. Anforderungsanalyse und Weiterentwicklung der eingesetzten Technologien auf Basis der energiewirtschaftlichen Gesetzgebungen und Regularien. Entwicklung und Pflege von EDI-Mappings, Übersetzungsregeln und Integrationsflüssen. Testen und Validieren von EDI-Dokumenten, um Genauigkeit und Vollständigkeit sicherzustellen. Entwicklung und Optimierung von API-Webdiensten und Web-Services.
Das bringen Sie mit:
Du hast ein abgeschlossenes Informatikstudium oder eine vergleichbare technische Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung. Du bringst EDIFACT-Kenntnisse mit und hast Erfahrung mit Kommunikationsprotokollen wie AS2, AS4, SFTP, http, REST etc. Von Vorteil sind Kenntnisse in kryptografischen Verfahren sowie im Bereich API-Schnittstellen und Web-Services. Deutsch Level C.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich Qualitaetssicherung:

Softwarevalidierer (m/w/d) 14.07.2024 Zwickau
Qualitätsingenieur (m/w/d) 13.07.2024 Brunnthal
Leiter Comptence Center (m/w/x) für Security and Safety 13.07.2024 Braunschweig, Ingolstadt, Kassel, Vierkirchen bei München
IT Operations Expert (m/w/d) 13.07.2024 Paderborn
Testmanager (m/w/d) 13.07.2024 Aschaffenburg, Berlin, Dortmund, Oldenburg
Leiter IT (m/w/d) 13.07.2024 Südlicher Schwarzwald
IT-Produktmanager CRM (m/w/d) 12.07.2024 Stuttgart
Senior Java Backend Developer (w/m/d) 12.07.2024 Frankfurt am Main
Software Tester (m/w/d) 12.07.2024 Bielefeld
IT-Security Consultant (m/w/d) 12.07.2024 Freiburg, Bremen
Chief Security Information Officer 12.07.2024 Ostwestfalen
IT-Systemadministrator (m/w/d) 12.07.2024 Berlin-Lichtenberg
Information Security Officer*in (w/m/d) 11.07.2024 Ulm, Taufkirchen, Oberkochen, Immenstaad
IT-Architekt (m/w/d) 11.07.2024 Heidelberg
Kundenberater Abrechnung (m/w/d) 11.07.2024 Eggenstein-Leopoldshafen
Berufseinstieg IT-Security (m/w/d) 11.07.2024 Wolfsburg, deutschlandweit