25 km
DevOps-Linux-Engineer (m/w/d) für moderne IT-Infrastruktur der Zukunft 09.06.2024 Bayerisches Landesamt für Steuern München, Nürnberg oder Neustadt a. Aisch
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

DevOps-Linux-Engineer (m/w/d) für moderne IT-Infrastruktur der Zukunft
München, Nürnberg oder Neustadt a. Aisch
Aktualität: 09.06.2024

Anzeigeninhalt:

09.06.2024, Bayerisches Landesamt für Steuern
München, Nürnberg oder Neustadt a. Aisch
DevOps-Linux-Engineer (m/w/d) für moderne IT-Infrastruktur der Zukunft
Schwerpunkte des ausgeschriebenen DevOps-Linux- Engineers (w/m/d) sind der administrative Betrieb von Linux-Servern und technischen Basiskomponenten im BayLfSt sowie die zukunftsorientierte Entwicklung automatisierter Konfigurationsabläufe, insbesondere Richtung Private-Cloud-Technologien (Kubernetes). Unter Zuhilfenahme von DevOps-Prinzipien sollen Kunden, Entwickler und weitere Stakeholder zum zukunftsorientierten Aufbau der technologischen Ansätze eingebunden werden. Administration und Betrieb der Enterprise Linux Server Systeme im RZ (SLES, RHEL) Betrieb technischer Basiskomponenten (z. B. RH Satellite, SUSE Manager, Puppet, Prometheus, Hashicorp Vault usw.) Weiterentwicklung, Konzeptionierung sowie Dokumentation von Automations- und Konfigurations-lösungen hinsichtlich CI/CD-Pipeline - Richtung Private Cloud / Kubernetes Zusammenarbeit mit anderen Fachteams und weiteren Bereichen inkl. externen Dienstleistern unter Zuhilfenahme von DevOps-Prinzipien Fehlerklärung und Störungsmanagement (fachliches Incident- und Problemmangement)
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom (FH)) in IT-Studiengängen (Informatik, Informations- und Kommunikationstechnik, Computer Science o. ä.), alternativ: vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten, die durch eine abgeschlossene Berufsausbildung und einschlägige Berufserfahrung erworben wurden Sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau C1) Sehr gute Kenntnisse von Linux-Systemen (bevorzugt SLES, RHEL) Gute Kenntnisse von Konfigurationstools (Infrastructure as Code, z.B. Puppet) sowie im Umgang mit Git Fundierte Skripting-Kenntnisse (z.B. Python) Idealerweise Erfahrung im Umgang mit CI/CD-Pipeline-Tools (z. B. Jenkins, Tekton) Kubernetes (z. B. OpenShift o. ä.) Monitoring- und Reporting-Tools (z.B. Splunk, Prometheus) Ein Plus sind Kenntnisse in der Anwendung von (Cloud-)Security und BSI IT-Grundschutz

Berufsfeld

Bundesland

Standorte