Informationen zur Anzeige:

IT-Projektmanager*in (w/m/d)
München
Aktualität: 27.01.2023

Anzeigeninhalt:

27.01.2023, Landeshauptstadt München
München
IT-Projektmanager*in (w/m/d)
KM1 ist zuständig für Entwicklung, Wartung, Pflege und Betrieb von IT-Verfahren, die im Kreisverwaltungsreferat der Landeshauptstadt München genutzt werden, beispielsweise in den Bereichen Einwohnerwesen, Wahlen, Waffenwesen, KFZ-Zulassungswesen oder Führerscheinwesen. Die Einführung von neuen Verfahren oder die Ablösung bestehender Verfahren erfolgt im Rahmen von Vorhaben / Projekten. Als IT-Projektmanager*in sind Sie in diesem Umfeld für die Leitung von komplexen IT-Projekten und Vorhaben zuständig. Dabei definieren, organisieren und planen Sie komplexe IT-Projekte, synchronisieren Projektbündel und sind für die Steuerung, das Controlling und die Qualitätssicherung dieser zuständig. Zudem verantworten Sie in diesem Rahmen das Umfeld- und Stakeholdermanagement sowie das Risikomanagement.
Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau der Fachrichtung Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau mit langjähriger (mindestens drei Jahre) Berufserfahrung im IT-Bereich und Langjährige (mindestens drei Jahre) Berufserfahrung in der Leitung komplexer IT-Projekte Fachkenntnisse: Beherrschen der gängigen Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements sowie fundierte Erfahrungen in den Bereichen Kundenmanagement, Stakeholdermanagement und Risikomanagement, Kenntnisse über die Umsetzung von IT-Architekturen in großen Projekten (idealerweise über alle Phasen eines Softwareprojekts hinweg), Kenntnisse und Erfahrungen über den Stand der Technik bezüglich moderner Softwarearchitektur Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein Kommunikations- und Teamfähigkeit, insbesondere Motivationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick Erfahrungen im Lieferantenmanagement Eigene Programmiererfahrung

Berufsfeld

Bundesland

Standorte