25 km

234 Jobs in und um Teltow

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referentin/Referent (m/w/d) "Informations- und Kommunikationstechnik, technische IT-Infrastruktur E-Government"
Potsdam
Aktualität: 23.02.2024

Anzeigeninhalt:

23.02.2024, Brandenburgischer IT-Dienstleister
Potsdam
Referentin/Referent (m/w/d) "Informations- und Kommunikationstechnik, technische IT-Infrastruktur E-Government"
Betriebsvorbereitung (Erarbeitung von Standards, Richtlinien und fachspezifischen Dokumentationen, die durch die Fachbereiche umzusetzen sind) Betriebsintegration (Überprüfung der Umsetzung der Vorgaben und kontinuierliche Weiterentwicklung/ Betriebsoptimierung) Leitung von komplexen technischen Infrastrukturprojekten aus dem Bereich des Brandenburgischen E-Governmentgesetzes (BbgEGovG) und des Online Zugangsgesetzes (OZG) Umsetzung der IT-Interoperabilitäts- und IT-Sicherheitsstandards des IT Planungsrates sowie der Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit Zuarbeiten zur Ressourcen- und Kostenplanung sowie Erarbeitung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen für das Aufgabengebiet Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Workshops
Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom) einer Informatikfachrichtung, der Ingenieurwissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften oder der Mathematik/Naturwissenschaften und bringen langjährige einschlägige Berufserfahrung mit. Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor-Abschluss oder FH- Diplom) in einer der oben genannten Fachrichtungen und 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung im entsprechenden Berufsumfeld (Nachweis erfolgt zwingend über Arbeitszeugnisse). Oder Sie verfügen alternativ über eine abgeschlossene Ausbildung und 12 Jahre einschlägige Berufserfahrung im entsprechenden Berufsumfeld (Nachweis erfolgt zwingend über Arbeitszeugnisse). Bereitschaft zur erweiterten Sicherheitsüberprüfung (Ü2 gemäß § 9 BbgSÜG). Wünschenswerterweise bringen Sie bereits umfassende Erfahrungen in der Planung/Konzeptionierung, Weiterentwicklung und kontinuierlichen Verbesserung der Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) sowie im Betrieb von IuK- Infrastrukturen und Kenntnisse im RZ- Umfeld mit. Zu Ihren Stärken zählen Entscheidungsfreude, Kooperations- und Konfliktfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit. Neuen Herausforderungen begegnen Sie hoch motiviert und scheuen sich nicht, neue Ideen einzubringen. Außerdem verfügen Sie über die Fähigkeit zum analytischen und prozessorientiertem Denken. Sie bringen umfassende Kenntnisse in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit sowie ITIL mit. PKW-Fahrerlaubnis, die für die Ausübung der angegebenen Tätigkeit hilfreich ist. Bereitschaft zur Führung von Dienst-KFZ, zur Übernahme von Rufbereitschaften sowie zur Durchführung von Dienstreisen.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte